Corona Ausnahmeregelung zur Gemeinnützigkeit verlängert – Update vom 03.02.2021

03.02.2021

Rundschreiben an die Sportbünde im Landessportbund Niedersachsen.

Den Landesfachverbänden, LSB-Präsidiumsmitgliedern und LSB-Abteilungsleitungen zur Kenntnis.

Sehr geehrte Damen und Herren,
zu unserem Rundschreiben vom 28. Januar haben uns im Nachgang mehrere Sportbünde kontaktiert und konkrete Nachfragen gestellt.

Der Präsident der Steuerberaterkammer, Fritz Güntzler,  hat sich in einem Interview mit dem Göttinger Tageblatt exakt zu den Fragen geäußert, die uns – und sicherlich auch Ihnen – in diesem Zusammenhang  gestellt wurden.
http://www.schuetzenkreis-nienburg.de/wp-content/uploads/2021/02/Interview-Gemeinnuetzigkeit-02-02-2021.pdf

Die Aussagen von Herrn Güntzler können wir uneingeschränkt teilen.

Ich bitte Sie herzlich sich im Rahmen Ihrer Beratungen vor Ort  darauf zu beziehen.

Freundliche Grüße

Reinhard Rawe
Vorstandsvorsitzender
LandesSportBund Niedersachsen e.V.


29.01.2021

Der DOSB informiert mit einem Rundschreiben an die Sportbünde im Landessportbund Niedersachsen.

Die Sportbünde erreichen Anfragen von Sportvereinen, ob es erlaubt ist bereits gezahlte Mitgliedsbeiträge zurückzuzahlen oder auf Mitgliedsbeiträge vollständig verzichten zu dürfen.

Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat diesen Sachverhalt, der die Gemeinnützigkeit der Sportvereine gefährden kann, nochmals geprüft und eine für das Jahr 2020 gültige Ausnahmeregelung auch für das Jahr 2021 verlängert.

Die geltende Regelung ergibt sich aus dem beigefügten Schreiben des BMF.

http://www.schuetzenkreis-nienburg.de/wp-content/uploads/2021/01/2021-01-26-Anschreiben-DOSB-LSBs-.pdf

Freundliche Grüße

Reinhard Rawe
Vorstandsvorsitzender
LandesSportBund Niedersachsen e.V.