Corona-Virus – KSV Update vom 13.05.2020

  • Info des LSB vom 13.05.2020 – Vorstandssitzungen wieder möglich
    Mit der neuen Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08.05.2020 gibt es einen wichtigen Hinweis für Vorstandssitzungen in Sportvereinen, diese sind nun wieder mit einem Mindestabstand möglich.
    Der konkrete Wortlaut dazu:
    § 1 (5a) Abweichend von Absatz 5 Satz 1 (Anmerkung: Verbot von Zusammenkünften in Vereinseinrichtungen) können gewählte Gremien von öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie von Vereinen, Initiativen oder anderen ehrenamtlichen Zusammenschlüssen Sitzungen und Zusammenkünfte durchführen, wenn sichergestellt ist, dass jede Person beim Betreten und Verlassen der Einrichtung sowie beim Aufenthalt in der Einrichtung einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, einhält.
    https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html
  • Update vom 24.03.2020 – Die momentane Entwicklung der Corona-Krise lässt keine verlässliche Planung und Durchführung von Wettkämpfen und Veranstaltungen mindestens für die nächsten 3-4 Monate zu.
    Ersatzlos ausfallen müssen: RWK KK Freihand/Auflage, RWK KK-Liegend, RWK Freie Pistole
    Ob die Heideparkfahrt der Kreisjugend, das Kreisjugendzeltlager sowie der Rundenwettkampf Trap/Skeet durchgeführt werden können ist aktuell eher fraglich.

Der geschäftsführende Kreisvorstand hat in einer Dringlichkeitssitzung folgendes entschieden:

  • Der Kreisschützentag am 28.03.2020 fällt aus.
    Er wird zu einem späteren Zeitpunkt, frühestens im 2. Halbjahr (ab September) nachgeholt. Hierzu erfolgt eine erneute Ladung. Die Vereine informieren bitte ihre Delegierten und die zu Ehrenden in eigener Verantwortung über den Ausfall.
  • Die Kreismeisterschaften 2020 sind ab dem 13.03.2020 ausnahmslos abgesagt.
    Über ev. Ergebnismeldungen an den NSSV erfolgt noch eine Info.
    Da der DSB bereits die Deutschen Meisterschaften 2020 komplett abgesagt hat ist ggf. auch mit einer Absage der Landesmeisterschaften zu rechnen. Dahingehend hat sich der NSSV aber bis heute noch nicht geäußert.
  • Der Rundenwettkampf 2019/2020 ist ab sofort beendet.
    Bereits anberaumte Wettkampftermine sind abzusagen.
    Die Endwertung erfolgt auf Basis des Gesamtergebnisses bis zum letzten komplett abgeschlossenen Durchgang.
  • Lehrgänge sind b.a.w. auszusetzen.
    Der aktuelle Schießsportleiterlehrgang kann nicht zum vorgesehenen Termin am 29.03.2020 abgeschlossen werden.
    Die letzten Lehrgangseinheiten und die Prüfung müssen zu einem späteren Zeitpunkt neu terminiert werden.

Die Durchführung von Veranstaltungen oder Wettkämpfen nach dem 14.04.2020 entscheidet sich nach der zukünftigen Lage.

Wir sind uns der Tragweite dieser Beschlüsse voll bewusst. Leider lässt die aktuelle Bedrohungslage durch das Coronavirus keinen anderen Handlungsweg zu.

Wir wünschen allen viel Glück und bleibt gesund !

Mario Kleipsties, 1, Kreisvorsitzender
Dieter Schimanski, 2. Kreisvorsitzender
Wilhelm Albers, 1. Kreisschatzmeister