Corona-Virus – NSSV Update vom 24.03.2020

Das NSSV-Präsidium hat heute folgende wichtige Entscheidungen getroffen:

  • Update vom 24.03.2020 – Die NSSV-Geschäftsstelle ist ab sofort nur noch auf das Minimum besetzt. Der Großteil der Mitarbeiter hat entweder Homeoffice, Freizeitausgleich oder Urlaub und dies wird auch noch eine Weile so bleiben. Für den Publikumsverkehr muss die NSSV-Geschäftsstelle weiterhin geschlossen bleiben.
    Wir gehen dennoch davon aus, dass wir alle Anfragen, E-Mails, Posteingänge etc. im gewohnten Umfang abarbeiten können, bitten aber um Verständnis, dass uns das nicht immer gelingen kann.
    Bei dringenden Fällen stehen wir jedenfalls per E-Mail unter info@nssv.de oder telefonisch unter 0511-220021-0 zur Verfügung.
    Die NSSV-Geschäftsstelle ist ab sofort bis 30.04. für den Publikumsverkehr gesperrt und nur per Post, per E-Mail und telefonisch erreichbar.
  • Die NSSV-Schießsportanlage ist ab sofort bis 30.04. gesperrt; Trainingsmöglichkeiten gibt es nur für ganz wenige Schützen mit besonderem Kaderstatus (z.B. Bundeskader), die vorab durch das Präsidium genehmigt werden müssen.
  • Update vom 17.03.2020 – Klingner Schützenbedarf nur noch telefonisch, per Fax oder per Online-Shop erreichbar.
  • Alle NSSV-Maßnahmen (Kader, Sport, Bildung, Ausschüsse und sonstige Veranstaltungen) bis 30.04. sind hiermit abgesagt.
  • Die NSSV-Vertreter nehmen ab sofort keine Einladungen zu „externen“ Veranstaltungen wahr (z.B. KSV- oder DSB-Versammlungen).
  • Die NSSV-Gesamtvorstandssitzung am 21.03. ist hiermit abgesagt.
  • Der NSSV-Landesschützentag vom 24.04./25.04. ist hiermit abgesagt.
  • NSSV-Gesamtvorstandssitzung und Landesschützentag sollen noch in diesem Jahr nachgeholt werden (ggfs. ohne Landesschützenball).
  • Landesmeisterschaften, Landeskönigsschießen, Landesjugendzeltlager und Besuch Heidepark sind noch nicht abgesagt; eine Entscheidung über die jeweilige Durchführung oder Absage ist für Ende April vorgesehen.

Unser Präsident Axel Rott wird in den nächsten Tagen eine Erläuterung zu den Entscheidungen geben.

Mit freundlichen Grüßen

NSSV-Geschäftsstelle
Ulrich Nordmann