Thomas Lust bester Schütze bei der Kreismeisterschaft mit der Freien Pistole

Steimbke (rt). Recht überschaubar war die Teilnehmerzahl bei der Kreismeisterschaft mit der Freien Pistole, die auf der Schießsportanlage in Steimbke ausgetragen wurde. Insgesamt gingen nur acht Schützen an den Start, um auf den 50m-Schießbahnen die 60 Wertungsschüsse zu absolvieren.

Thomas Lust, Kreismeister Freie Pistole

Das beste Einzelergebnis schoss dabei wieder einmal Thomas Lust vom SV BE Steimbke, der mit 498 Ringen seinen Kreismeistertitel erfolgreich verteidigte. Mit einer Serie von 84, 81, 87, 81, 84 und 81 Zählern absolvierte er seinen Wettkampf konstant und souverän auf hohem Niveau.

Erst mit deutlichem Abstand folgten mit 475 (77, 81, 75, 81, 82, 79) Ringen Friedhelm Bockelmann vom SV Lichtenmoor und der Steyerberger Russell Roberts mit 474 (79, 76, 81, 81, 76, 81) Zählern auf den nachfolgenden Plätzen.

In der Mannschaftswertung war nur das Team vom SV Steyerberg am Start. Russell Roberts (474), Gerlach Gehrking (452) und Werner Hanke (336) wurden mit zusammen 1262 Ringen somit Kreismeister.